Kleine Racker

Gestern sind die Mäuse zum ersten Mal Auto gefahren. Zunächst mal auf dem Beifahrerschoß je zu zweit, um dann in den nächsten Tagen zu siebt in der Transportbox Auto zu fahren. Ich bin gespannt, wie sich dies entwickeln wird. Langsam aber sicher machen sie die gesamte Wohnung unsicher und sind überall dabei. Zu gern knabbern sie überall und wenn es mal wieder das Ohrläppchen meiner Tochter erwischt, dann werden sie sanft in ihre Schranken gewiesen. Wir geniessen das Kuscheln und Spielen mit den Welpen so sehr und mögen noch gar nicht daran denken, dass bereits die Hälfte der Zeit bei uns vorbei  ist *seufz. Rasend entwickeln sie sich und lernen täglich dazu. Staubsauger längst kein Thema – der Feudel wird als Spielzeug fixiert und angegriffen und laute Musik mit tanzender Familie verschreckt die Kleinen nicht mehr 🙂 sondern weckt Neugier. Auch die Besucherhunde werden angriffslustig zum Spielen animiert …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.