_cid_7E5F1ED8-E709-4857-81E8-02359593237D
Jayceas Whippets
vdhfci
Whippetzucht mit Herz und Verstand
Startseite
Über mich
Meine Hunde
Wurfplanung
Würfe
Fotogalerie
Impressum/Kontakt
Letzte Aktualisierung: Januar 2016
Neuigkeiten
_MG_0582k
Über mich
Die Tiere sind immer ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben gewesen. Gerade volljährig geworden, kaufte ich mir mein erstes eigenes Pferd. Nachdem ich mich dazu entschlossen habe, auch Verantwortung für einen Hund zu übernehmen, zog im Jahr 2001 endlich mein erster Hund, Rotweilerrüde Cisko, bei mir ein.
 
Dank der liebevollen Kinderbetreuung meiner großen Töchter (12 und 11 Jahre alt; die kleinste Maus ist im Juli 2013 geboren) bei Oma & Opa konnte ich mir  während meines Erziehungsurlaubs einen Lebenstraum erfüllen. Das naturwissenschaftliche Interesse konnte ich in einem Tierheilpraktikerstudium bei der ATM in Bad Bramstedt ausleben. Begleitend zu dem Studium habe ich verschiedene Praktika in diversen Tierarztpraxen gemacht. Zu diesem Zeitpunkt war mir allerdings noch nicht klar, dass ich einmal Hunde züchten würde. Heute kann ich an der einen oder anderen Stelle von diesem Wissen profitieren.
 
Sodann sollte ein zweiter Hund folgen. Lange Zeit habe ich mich über verschiedene Rassen informiert und durch einen Zufall bin ich auf eine Windhundrasse - den Whippet gestoßen. Bei verschiedenen Zuchtstätten informierte ich mich und entschied mich nach langer gründicher Überlegung für den zweiten Hund. Es zog also im September 2006 meine erste
Whippethündin "Honey" (Eurostar´s Honeymoon) ein. Es entstand sehr schnell eine Leidenschaft für diese zauberhafte Rasse und es sollte nicht lange dauern, bis eine weitere Whippethündin dazu zog.
 
Süchtig nach dieser wunderbaren Rasse, stelle ich diese ab und zu auf Ausstellungen meist erfolgreich aus. Mein gesamter Umkreis hat den Whippet liebgewonnen und ich freue mich besonders, dass meine Schwester Saskia mit mir die Freude am Hundesport (Agility, Obedience) teilt und mich oft zu Hundeausstellungen begleitet. Saskia schreibt unter Neuigkeiten ebenfalls Beiträge, um alle Leser auf dem Laufenden zu halten.
 
Im Februar 2009 habe ich nach langem Warten die Nachricht erhalten, dass der Zwingername "Jayceas" vom FCI eingetragen und international geschützt ist. Ich bin  Mitglied im Whippet Club Deutschland e. V. (ordentliches Mitglied im Verband für das Deutsche Hundewesen), so dass der Liebhaberzucht nichts mehr im Wege steht.

 
Informationen zur Welpenaufzucht finden Sie unter Würfe.
Lish
Talisha__2_
Talisha__1_